/

handlungsorientierte Organisationsberatung

Teamcoaching Christopher Temt

 

Bei der struktur-orientierten Organisationsberatung bzw Change Management  arbeite ich überwiegend mit den Methoden und Ansätzen von Metaplan wie Karten-Dokumentationstechnik, Strukturmatrix einer Organisation (Schauseite/Formales/Informales sowie Hierarchie/Programme/Personal), Mikropolitik, Effektuation, diskursive Gesprächsführung, … , die eine „organisationskluge“ Vorgehensweise ermöglichen.

Bei der Organisationsberatung geht es um die Umsetzung Ihrer Gestaltungsideen für Ihre Organisation. Im Mittelpunkt steht die Bewältigung der damit einhergehenden komplexer Prozesse. Dabei reflektieren wir immer den organisationalen Kontext. Schon deswegen, weil Gestaltungsvorhaben oft nicht an Ideen, sondern an (Mit-)Akteuren und sichtbaren sowie verborgenen Strukturen scheitern. 

Angesetzt wird bei der Änderung des Formalen, also der Strukturen und Prozesse, wobei auch immer mit gedacht wird, welche – auch ungewollte – Auswirkungen die geplanten Änderungen auf die Organisationskultur, auf das Informelle haben könnten und welche anderen Akteure Sie in der Organisation zur Umsetzung der eigenen Gestaltungsideen wie bräuchten (Mikropolitik).

 

Beim rollen-orientierter TeamCoaching arbeite ich vorwiegend mit Soziometrie, siehe Teamcoaching

 

Kontaktieren Sie mich jetzt
.
Jetzt anrufen