/

Handlungsorientierte
online
Organisationsberatung

Teamcoaching Christopher Temt

Angesichts der Corona-Krise ist eine persönliche Beratung, die ich vorziehe, nicht mehr möglich, daher berate ich Sie als Auftraggeber  für die ersten 3 Einheiten (siehe unten) jetzt kostenlos und online

Da meine Frau Homeoffice macht und ich mich um die Kinder kümmere, stehe ich Ihnen ab 17 Uhr zur Verfügung.

Nach jeder Beratungseinheit bekommen Sie die Dokumentation per Email zugesendet

Ablauf der online Beratung

  1. Fallklärung (1,5 Std.):

    1. Wer ist der Auftraggeber (=AG)?
    2. Warum geht es?
    3. Was ist das Anliegen, die strategischen Interessen?
    4. In welchem Kontext steht das Projekt?
    5. Was muss man sonst noch wissen, um den Fall zu verstehen?
    6. Welche/Wessen Interessen werden davon berührt?
    7. Wessen Mitarbeit braucht es dafür?

  2. Klärung Ihrer Gestaltungsidee (1,5 St,):
    1.Wo ist vorne? Was will der AG erreichen?

    2. Was steckt dahinter? Auf welchen Annahmen basieren die Gestaltungsideen?

    3. Was handelt man sich ein? Wohin führt es, wenn man der jeweiligen Idee folgt?

    Wobei wir hier immer wieder zwischen den Fragen hin und her springen (iterative Sprünge)

  3. Weitere Vorgehensweise (30 Min.)

    Ob jetzt eine Strategieberatung oder eine Organisationsgestaltung oder … (siehe unten) das Richtige ist, würde hier entsprechen dem bis jetzt Erreichtem besprochen werden.

Wenn Ihnen dieser Ablauf gefällt, so melden Sie sich bitte per Telefon oder SMS über +43 664 12 53 531 oder Email: office@temt.at

Wie es weiter gehen könnte:

Ich bitte um Ihr Verständnis, dass ich Ihnen diese weitere Beratungs-Einheiten verrechnen muss, weitere Details und Höhe besprechen wir bitte dann.

  1. Organisationen gestalten

    Wir gehen hier vertieft auf die formalen Strukturen und die mikropolitischen Prozesse ein, und wie diese in Ihrem Unternehmen zusammen greifen. Wir schaffen damit die Grundlagen sowohl für Neu- oder Umgestaltungen als auch bei der Bewältigung von wiederkehrenden Aufgaben und Konflikten, die in Unternehmen strukturbedingt anfallen.

  2. Organisationskulturen beeinflussen

    Organisationskultur wird vor allem dann zum Thema, wenn sie merken, dass sie Ihrer Gestaltungsidee entgegenstehen.

    Um Einfluss auf die Organisationskulturen nehmen zu können, setzen wir an den formalen Strukturen an. In der Beratung geht es darum zu erkennen, wie Formalstrukturen die Organisationskultur, das Informelle prägen, welche Interdependenzen es zu beachten gilt und welche Tabus und blinde Flecken geklärt werden sollten. Dabei gilt es abzuwägen, welche Aspekte der eigenen Gestaltungsidee nützen und wie man mit Widerständen umgeht.

  3. Strategienentwickelung

    Bei der Beratung zur Strategienentwicklung geht es darum, Interessen und Machtmöglichkeiten der unterschiedlichen Funktionen und Führungskräfte frühzeitig zu berücksichtigen. Widersprüchliche Standpunkte werden wahrgenommen und berücksichtigt, indem wir mit ihnen diskursiv arbeiten. Indem konträre Positionen ausgehandelt werden, lassen sich einheitliche Vorgehens- und Kommunikationsweisen erzielen.

    Hier halte ich Effectuation, also von der vorhandenen Mittel her die Ziele entwickeln, momentan in vielen Fällen für die geeignete Strategie:

  4. Leitbilder erarbeiten

    Bei Leitbildern ist mein Ansatz, dass gemeinschaftliche Orientierung entsteht, der Zusammenhalt gestärkt und die „Zynismusfalle“ vermieden wird. Dafür müssen Leitbilder auch existierende Spannungen aufnehmen und in Balance bringen und sie müsse den Mitarbeiterinnen auch Sicherheit im Umgang mit der „Öffentlichkeit“ verschaffen.

Methodik

Bei der struktur-orientierten Organisationsberatung, beziehungsweise Change Management, arbeite ich überwiegend mit den Methoden und Ansätzen von Metaplan, wie Karten-Dokumentationstechnik, Strukturmatrix einer Organisation (Schauseite/Formales/Informales sowie Hierarchie/Programme/Personal), Mikropolitik, Effektuation, oder diskursive Gesprächsführung, die eine „organisationskluge“ Vorgehensweise ermöglichen.

Beim rollen-orientierten TeamCoaching, das momentan leider nicht möglich ist, arbeite ich vorwiegend mit der Soziometrie, siehe Teamcoaching

 

 

Kontaktieren Sie mich jetzt
.
Jetzt anrufen